Mitarbeitende der Trainingswissenschaft

Wir lieben den Sport! Auf dieser Seite stellen sich die Mitarbeitenden des LFB Trainingswissenschaft mit ihren Aufgaben vor.

traiwi_mitarbeiter_2022-1.jpg
traiwi_mitarbeiter_2022-1.jpg

Aktuelle Änderungen der Sprechzeiten

Prof. Alexander Ferrauti

Sprechzeiten Prof. Ferrauti im Sommersemester 2024:

jeweils 13-14 Uhr

7.5. 14.5. 28.5. 4.6. 11.6. 18.6. 25.6. 9.7.

Prof. Dr.
Alexander
Ferrauti

Fakultät für Sportwissenschaft
Aufgaben
Leitung Trainingswissenschaft
Adresse

Fakultät für Sportwissenschaft

1.055

Gesundheitscampus-Nord 10

44801

Bochum

Mehr zu Alexander Ferrauti

Sprechzeit: di. 13 - 14 h

Publikationsliste

ORCID-ID

Kurzbiografie

  • Diplom-Sportstudium und Biologiestudium (1. Staatsexamen Sek I und II) in Köln (1980-1988)
  • Promotion 1992 an der Deutschen Sporthochschule Köln im Fach Trainings- und Bewegungslehre
  • Habilitation 1997 an der Deutschen Sporthochschule Köln. Venia legendi: „Sportwissenschaft unter besonderer Berücksichtigung der Trainingslehre“. Habilitationsschrift: „Der Energiestoffwechsel im Tennis: Eine trainingswissenschaftliche Analyse mit praktischen Empfehlungen für Leistungs- und Breitensport“
  • Hochschuldozent (C 2) und wissenschaftlicher Assistent (C 1) unter Prof. Dr. Karl Weber im Institut für Sportspiele an der Deutschen Sporthochschule Köln (1992-2002)
  • Erwerb der Trainer A-Lizenz des Deutschen Tennis Bundes (1993)
  • Universitätsprofessor (W3) und Lehrstuhlinhaber für Trainingswissenschaft an der Fakultät für Sportwissenschaft der Ruhr-Universität Bochum (seit 2003)

Arbeitsschwerpunkte

  • Leistungsphysiologie in den Sportspielen
  • Leistungsdiagnostik und Trainingssteuerung
  • Regenerationsmanagement und Monitoring im Spitzensport
  • Nachwuchsförderung und Talentdiagnostik
  • Leistungsphysiologie im Kindes- und Jugendalter
  • Training und Regeneration im mittleren und höheren Lebensalter
  • Anwendungsforschung im Tennis, Badminton und Fußball
  • Energiestoffwechsel und Ernährungssupplementation
  • Ausdauer- und Schnelligkeitstraining
  • Trainingswissenschaft im Freizeitsport

Auswahl Forschungsprojekte

  • Diagnostik und Steuerung der körperlichen und motorischen Entwicklung im Nachwuchsleistungstennis (DTB-Projekt)
  • Differentialanalysen zum aeroben, anaerob-alaktaziden und anaerob-laktaziden Energiestoffwechsel in Training und Wettspiel (BISp Projekt mit dem Deutschen Badminton-Verband und der World Badminton Federation, WBF)
  • Optische Pulsmessung mittels Polar OH1 bzw. Verity Sense (BISp Serviceprojekt mit dem Deutschen Schwimmverband)
  • Regenerationsmanagement und Monitoring von Belastung und Erholung im Leistungssport und im Altersgang (WVL Projekt REGman)
  • Schnelligkeit, Richtungswechsel und individualisiertes Kraft-/Schnelligkeitstraining auf variablem Untergrund und mit innovativen Trainingsgeräten (z. B. 1080 Motion)

Leitungsfunktionen und Gremienarbeit

  • President des European College of Sport Science (ECSS)
  • Dekan der Fakultät für Sportwissenschaft der Ruhr-Universität Bochum (2013-2017)
  • Prodekan der Fakultät für Sportwissenschaft der Ruhr-Universität Bochum (2006-2013)
  • Mitglied des Fakultätsrates der Fakultät für Sportwissenschaft der Ruhr-Universität Bochum
  • Congress President: ECSS Congress Metropolis Ruhr 2017
  • Mitglied im Sprecherrat der DVS-Sektion Trainingswissenschaft (2011-2017)
  • Referent für Sportwissenschaft im Deutschen Tennisbund (2009-2017)
  • Leitung des WVL-Projekts Regenerationsmanagement im Spitzensport (REGman)
  • Section Editor Natural Sciences - German Journal of Exercise and Sports Research (2017-2020)
  • Mitglied im Senat der Ruhr-Universität Bochum (2003-2005)
  • Referent für die Traineraus- und Weiterbildung verschiedener nationaler und internationaler Sportfachverbände
  • Leistungsdiagnostik und Trainingsberatung zahlreicher Nachwuchs- und Profispieler im Leistungstennis
  • Leitung des B.Sc. Studienschwerpunkts „Training und Diagnostik“ (seit 2018)
  • Schriftleiter der Zeitschrift „TennisSport – Tennis in Theorie und Praxis“ (1989-2005)

Preise und Publikationen

  • Toyota Preisträger 1992 an der Deutschen Sporthochschule Köln
  • Über 80 in PubMed gelistete wissenschaftliche Publikationen
  • 10 Monographien und Bücher zu trainingswissenschaftlichen und sportpraktischen Themen
  • über 100 Buchkapitel und praxisorientierte Zeitschriftenbeiträge
  • H-Indizes: RG 40, Web of Science 27 (Juli 2023)

Eigensportliche Aktivitäten

  • Leistungstennis auf nationaler Ebene (U14 bis H60)
  • Marathon (13-facher Finisher, 3:08h) und Triathlon (2-facher Finisher Mitteldistanz, M60)

Heike
Wiehe-Bilda

Fakultät für Sportwissenschaft
Aufgaben
Sekretariat
Adresse

Fakultät für Sportwissenschaft

1.1051

Gesundheitscampus-Nord 10

44801

Bochum

Monika
Plaumann-Damberg

Fakultät für Sportwissenschaft
Aufgaben
Sekretariat
Adresse

Fakultät für Sportwissenschaft

1.051

Gesundheitscampus-Nord 10

44801

Bochum

Öffnungszeiten des Sekretariats

Sprechzeiten mo. - fr., bitte vorab telefonisch oder per E-Mail nachfragen

Sprechzeiten für Studierende: mo. 11 - 13 h und mi. 11 - 13 h. Ausnahmen bitte vorher telefonisch oder per E-Mail abstimmen

Materialausgabe

  • Montags 10 – 12 Uhr
  • Mittwochs 8:30 – 10:30 Uhr

Raum 1.085 (Valentin Wieczorek)

Dr. Florian
Hanakam

Fakultät für Sportwissenschaft
Adresse

Fakultät für Sportwissenschaft

1.081

Gesundheitscampus-Nord 10

44801

Bochum

Mehr zu Florian Hanakam

Sprechzeit: mo. 10.30 - 11.30 h.

ORCID-ID

Kurzbiografie

  • Diplom-Sportstudium in Bochum (1993 - 1999)
  • Zusatzstudiengang Prävention und Rehabilitation durch Sport an der Ruhr-Universität Bochum, Ausbildung zum Sporttherapeuten (1999 - 2000)
  • Teilzeitbeschäftigung im Schuldienst an der St. Jacobus Realschule Breckerfeld (2001 - 2009)
  • Freiberufliche Tätigkeit als Dozent für Physiotherapie an der amtl. Ausbildungsstätte für Medizin und Therapie in Recklinghausen (2000 - 2012)
  • Promotion mit dem Thema: Trainingssteuerung des Freizeitläufers unter besonderer Berücksichtigung der Herzfrequenz (2011)
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Trainingswissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum, Leitung ZeDI (Zentrum für Diagnostik und Intervention im Sport) (seit 2009)

Arbeitsschwerpunkte

  • Lehrtätigkeit
  • Organisation von zentralen und dezentralen Untersuchungen
  • Planung und Durchführung von Diagnostik mit Landes- und Bundesverbänden im In- und Ausland
  • Administrative Aufgaben in Zusammenarbeit mit Hochschulsport, Fakultät und Universitätsverwaltung
  • Leistungsdiagnostik im Triathlon, Tennis, Fußball, Radsport, Bobsport, Beach-Volleyball
  • Planung und Durchführung von Trainingscamps im In- und Ausland

Forschungsschwerpunkte

  • Ausdauersport (u. a. Cardiodrift)
  • Trainingssteuerung

Zusatzqualifikationen

  • Sporttherapeut
  • Rückenschulleiter
  • Herzsportgruppenleiter
  • Medizinische Trainingstherapie (MTT)
  • A-Lizenz Leichtathletik
  • B-Lizenz Fußball

Antonia
Edel

Fakultät für Sportwissenschaft
Adresse

Fakultät für Sportwissenschaft

1.079

Gesundheitscampus-Nord 10

44801

Bochum

Mehr zu Antonia Edel

Sprechzeit: nach Vereinbarung

ORCID-ID

Kurzbiografie

  • Studium der Sportwissenschaft an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg (B. A. 2014-2017)
  • Studium der Sportwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum (M. Sc. 2017-2020)
  • Promotionsstudium an der Ruhr-Universität Bochum (seit 2021)
  • Athletiktrainerin an der Elsa-Brändström-Realschule - Eliteschule des Sports in Essen (2018-2019)
  • Präventionskursleiterin im Auftrag des Präventionszentrums Rhein-Ruhr, Dortmund (2019-2020)
  • Sportwissenschaftlerin bei BodyGuard! Zentrum für Sportmedizin, Training und Leistungsdiagnostik, Elisabeth-Krankenhaus Essen (seit 2019)
  • Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Trainingswissenschaft (2019-2021)
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Trainingswissenschaft (seit 2021)

Arbeitsschwerpunkte

  • Wettspiel- und Trainingsanalyse
  • Belastungs- und Beanspruchungssteuerung im Hochleistungsbadminton
  • Ausdauerleistungsdiagnostik und Trainingsplanung

Aktuell laufende Projekte

  • Trainingsformen im Hochleistungsbadminton: Systematische Analyse der Trainingsbeanspruchung unter Variation der Belastungsnormative (BISp Antragsforschung mit dem Deutschen Badminton-Verband e. V.)
  • SpoVid - Sport nach durchgemachter Infektion mit Sars-COV-2 (Klinische Studie bei BodyGuard! Zentrum für Sportmedizin, Training und Leistungsdiagnostik, Elisabeth-Krankenhaus Essen)

Dr. Christoph
Schneider

Fakultät für Sportwissenschaft
Adresse

Fakultät für Sportwissenschaft

1.079

Gesundheitscampus-Nord 10

44801

Bochum

Mehr zu Christoph Schneider

Sprechzeit: nach Vereinbarung

ORCID-ID

Kurzbiografie

  • Studium der Sportwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum (B. Sc. 2010-2013, M. Sc. 2013-2015)
  • Promotion 2021 an der Ruhr-Universität Bochum im Fach Trainingswissenschaft. Dissertationsschrift “Monitoring short-term training and recovery responses with heart rate measures” https://doi.org/10.13154/294-8131
  • Erwerb der DOSB Athletiktrainer Lizenz (2019), Trainerlizenzen im Basketball, Triathlon und Gewichtheben Breitensport
  • Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Trainingswissenschaft (2012-2015)
  • Jugend-Basketballtrainer (2012-2014)
  • Athletiktrainer im Basketball und Schwimmen (2014-2019)
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Trainingswissenschaft (seit 2016)
  • Sportwissenschaftler im BodyGuard! Zentrum für Sportmedizin, Training und Leistungsdiagnostik, Elisabeth-Krankenhaus Essen (2016-2019, Sportwissenschaftliche Leitung seit 2020)

Arbeitsschwerpunkte

  • Belastungsmonitoring und Regenerationsmanagement
  • Anwendungsforschung und Trainingsmonitoring im Schwimmen und Basketball

Aktuell laufende Projekte

  • Regenerationsmanagement und Monitoring von Belastung und Erholung in der leistungssportlichen Praxis (WVL Projekt REGman)
  • Optische Pulsmessung mittels Polar OH1 bzw. Verity Sense (BISp Serviceprojekt mit dem Deutschen Schwimm-Verband e.V.)

Nicola Reiner
Volk

Fakultät für Sportwissenschaft
Aufgaben
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Adresse

Fakultät für Sportwissenschaft

1.043

Gesundheitscampus-Nord 10

44801

Bochum

Mehr zu Nicola Reiner Volk

Sprechzeit: nach Vereinbarung

Kurzbiografie

  • Studium der Sportwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum (B. Sc. 2015-2019, M. Sc. 2019-2021)
  • Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Trainingswissenschaft (2017 – 2019)
  • Wissenschaftliche Hilfskraft BG-Klinikum Duisburg (2018 – 2019)
  • Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Trainingswissenschaft (2019 – 2021)
  • Lab-Exchange in Sevilla zum Thema Force-Velocity-Based Training (2020)
  • Athletiktrainer im Jugend-Basketball (2019 – 2021) und Damen-Basketball (2020 – aktuell)
  • Athletiktrainer Jugend Borussia Dortmund (2021 – aktuell)
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Trainingswissenschaft (seit 2021)

Arbeitsschwerpunkte

  • Leitung Projekt Deutscher Tennis Bund Konditionstest
  • Velocity-based strength training

Aktuell laufende Projekte

  • Test-Retest reliability and validation of the horizontal squat jump with a linear velocity transducer

Jo-Lâm
Vuong

Fakultät für Sportwissenschaft
Adresse

Fakultät für Sportwissenschaft

1.043

Gesundheitscampus-Nord 10

44801

Bochum

Mehr zu Jo-Lâm Vuong

Sprechzeit: mi. 10 - 12 h

ORCID-ID

Kurzbiografie

  • Studium der Sportwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum (B. Sc. 2012-2015, M. Sc. 2015-2017)
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Trainingswissenschaft (seit 2018)
  • Athletiktrainer im Tennis, Feldhockey und Basketball (seit 2013)
  • Erwerb der DTB Athletiktrainerlizenz (2017), Trainerlizenz im Gewichtheben Leistungssport, Trainerlizenz Kraft und Fitness Leistungssport

Arbeitsschwerpunkte

  • Schnelligkeit in den Sportspielen
  • Analyse der Schnelligkeit im Tennis
  • Anwendungsforschung in den Sportspielen

Aktuell laufende Projekte

  • Schnelligkeit und der schnelle Richtungswechsel in den Sportspielen

Preise

  • Medicos-Nachwuchspreisträger 2018

Wissenschaftliche und studentische Hilfskräfte

ehemalige Mitarbeitende

  • Alexander Döweling
  • Dr. Janina Fett
  • Prof. Dr. Jaime Fernandez-Fernandez
  • Dr. Laura Hottenrott
  • Dr. Jennifer Kappenstein
  • Dr. Christian Raeder
  • Dr. Hubert Remmert
  • Dr. Rauno Âlvaro de Paula Simola
  • Dr. Tobias Stadtmann
  • Dr. Christoph Schneider
  • Dr. Alexander Ulbricht
  • Prof. Dr. Thimo Wiewelhove
  • Dr. Peter Wright
Nach oben